Gründe fürs Exzerpieren

Exzerpieren kostet Zeit und Konzentration. Warum das dennoch eine gute Investition ist, begründen wir hier.

Wofür die ganze Arbeit?

Durch das intensive Lesen des Textes verstehst Du ihn besser und behältst ihn leichter im Kopf.

Außerdem hilft es Dir, Dir eigene Gedanken zum Text zu machen und die aufzuschreiben.

So kannst Du Dir eine begründete Meinung bilden, die Dir später in (mündlichen) Prüfungen nützlich sein kann.

Abgesehen davon:

Manchmal darfst Du Literatur aus der Bibliothek nicht mit nach Hause nehmen (Präsenzbestand).

Oder Du hast keine Zeit, den langen Text noch einmal komplett zu lesen.

Oder Du brauchst kurze, gebündelte Informationen.

Überzeugt? Dann kommt jetzt ein Vorschlag, wie Du exzerpieren kannst.

Eine Arbeitsvorlage haben wir Dir außerdem noch erstellt.